Wer ist online?

Wir haben 22 Gäste online

 

Administrationsbereich

 

„Fast wie ein Profichor…“ Probenwochenende des Ernest-Weinrauch-Chors in Ochsenhausen. | Drucken |
Sonntag, den 13. April 2014 um 10:39 Uhr

„Ich freue mich schon auf das Wochenende“ – mit dieser oft zu hörenden Äußerung war nicht irgendein Wellnesswochenende gemeint, sondern ein arbeitsintensives Probenwochenende, das  der Ernest-Weinrauch-Chor aus Zwiefalten vom 4. bis 6. April erlebte. Den wieder anspruchsvollen Stücken für das bevorstehende Weinrauch-Konzert am 24.Mai. sollte nach längerer vorangehender Probenphase der letzte Schliff gegeben werden.


Schon der  Rahmen, nämlich die weiten Gänge mit ihren Stuckdecken, die Probenräume mit freskengeschmücken  Decken, der reich ausgeschmückte Speisesaal der „Landesakademie für die musizierende Jugend Baden-Württemberg“ , dem ehemaligen Benediktinerkloster Ochsenhausen, stimmte ein auf das Singen von Musik aus dem ehemaligen Kloster Zwiefalten. Um wirklich den letzten Schliff zu bekommen, engagierte der Chor wieder wie zum Probenwochenende vor drei Jahren im Kloster Brandenburg den Stimmbildner Patrick Rützel. Nach dessen intensiver Arbeit mit den einzelnen Stimmregistern von Sopran bis Bass hörte man plötzlich einen ganz anderen Chor. Dies versicherte uns Herr Rützel  auch mit den Worten, dass wir fast an einen Profichor heranreichten.
Dass aus den ursprünglich von verschiedenen Chören zusammengewürfelten Sängern inzwischen ein eigener Chor geworden ist, zeigte sich dann abends, wenn man den Tag nach getaner Arbeit ausklingen ließ…

 


Social Media

Twitter TwitThis Facebook MySpace StumbleUpon Mister Wong Digg Reddit Del.icio.us Google Bookmarks Diigo Joomla Free PHP